Kommentare 3

iSens – Luxus Kino im UCI

Am Freitag werde ich mir „The Dark Knight Rises“ im Kino schauen. Den Besuch werde ich nutzen, um den s.g. iSens Saal im UCI Bochum auszuprobieren. Kurzgesagt ist der iSens-Saal ein „Luxus“-Kinosaal mit extra bequemen Sesseln, einer im Vergleich zu ändern Säälen riesigen 240m2 Leinwand und einer 23.1 Soundanlage. Bisher gibt es zwar noch keine Filme mit derartig vielen Tonkanälen, aber man will scheinbar nicht kleckern sondern klotzen.

Mehr zum Saal selbst und auch zur Technik hinter den Kulissen gibts hier im nachfolgenden Video. Ich werde sicher hier berichten wie es war und ob sich die ca. 3€ mehr lohnen.

3 Kommentare

  1. So, etwas verspätet hier ein kurzer Bericht zum iSens.

    Die Leinwand ist wirklich riesig und die Bildqualität dank 4k Projektor brilliant. Die Sessel sind auch bei längeren Filmen sehr bequem und nicht aus Stoff sonder aus (Kunst)Leder.

    Ich persönlich konnte von dem 23.1 Soundsystem wenig bemerken. Mag aber auch daran liegen das Dark Knigth Rises höchstens 7.1 Tonsuren besizt.

    Mein Fazit: ganz nettes Kino Erlebnis, muss aber nicht zum Alltag werden.

Schreibe eine Antwort