Mein Heimkino

Auf der Seite Cinematic hier im Blog pflege ich, seit dem Start dieses Blogs, eine Liste mit zuletzt gesehen Filmen und derern persönlicher Bewertung.

Die Cinematic Seite wurde nun um den Bereich Heimkino erweitert. Denn seit Anfang 2009 nenne ich einen kleinen 37″ LCD von Phillips mein eigen. Mitte des Jahres ist dann ein Blu Ray Player dazugekommen. Und nun gegen ende-mitte des Jahres habe ich mir neue Möbel in einem bekannten Schwedischen Einrichtungshaus gekauft.

Freue mich über euere Meinungen und Verbesserungsvorschläge. Danke.

Heimkino Gallerie #1 Heimkino Gallerie #2

mehr infos über mein Heimkino gibt es auf der Cinematic Seite hier im Blog.

Sysadminday, das 10. mal

Am letzten Freitag im Juli wird der Systemadministrator geehrt

Dieser Tag macht mich als Systemadministrator natürlich glücklich … “leider” habe ich Urlaub und komme so leider nicht in den Genuss den Tag so wie meine Kollegen zu erleben.

Ich habe einen meiner Kollegen aber gleich aufgefordert diesen Tag im Intranet bekannt zu machen … denn welcher User weiß denn schon dass es diesen Tag überhaupt gibt?

Gruß an alle Kollegen und viel Spaß bei der besten “Arbeit” die man sich vorstellen kann.

Sommerfrische Fotoalben mit über 140 Designs bei ExtraFilm

[Trigami-Anzeige]

ExtraFilm bietet deutschlandweit eine einzigartige Kollektion an Fotobüchern

Pünktlich zum Sommer präsentiert der Online-Fotoservice Extrafilm eine neue Fotobuch-Kollektion. Für jedes der sieben Bücher steht eine Auswahl von bis zu 140 Designvarianten zur Verfügung. Ob Urlaubsbilder, die Fotos von der Sommerparty oder die Hochzeit. Die Alben haben einen Umfang von 20 bis 100 Seiten und so haben alle Ereignisse bequem Platz. Bei dieser großen Auswahl an Formaten und Designs ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und die Umsetzung ist kinderleicht. Mit der Bestellsoftware, die gratis von der Internetseite herunterzuladen ist, lassen sich die Bücher ganz einfach selber machen.

So macht die Erstellung von Fotoalben nun wieder richtig Spaß, denn kleben war gestern. Heute wird geklickt. Neben den persönlichen Bildern ist es auch möglich Texte, Foto-Rahmen und Symbole auf den Seiten einzubinden. Besonders umfangreich ist die Auswahl der Designvorlagen. Die Profidesigner haben für jeden Foto-Anlass passende Designvorlagen entworfen und für jede Stilrichtung eine eigene Designlinie: Rund 140 verschiedene Varianten sind möglich. Die Farbfamilien reichen von harmonisch/erdig über bunt/poppig bis hin zu schlichten schwarz/weiß-Varianten. Außerdem macht ExtraFilm Vorschläge für besondere Anlässe, wie zum Beispiel Einladungen, Hochzeit, Baby etc. Dank den vielfältigen Bild- und Textfunktionen der Software entstehen so ganz persönliche und professionelle Kreationen.

Besonders komfortabel funktioniert die Bearbeitung der Bilder auf den einzelnen Seiten: Jedes Bild kann in der Größe variiert oder an eine andere Stelle gezogen werden. Die Optimierung der Bildqualität und die Bearbeitung des Rote-Augen-Effekts geschehen auf einen Klick.

Die Fotoalben sind gedruckt auf hochwertigem 170 g- bis 250 g-Glanzpapier. Auch von außen können sich die Fotobücher sehen lassen: Für die Cover kann man aus acht edlen Bezügen aus unterschiedlichen Materialien wählen. Alternativ ist die Produktion mit einem personalisierten Titelbild möglich. Alle Buchcover haben eine satte Polsterung, die dem Produkt eine hochwertige Haptik verleihen. Die Bücher Highlight und Impress gibt es sogar mit einem Ausschnitt-Fenster auf der Vorderseite. Wer mag, bestellt sein Exemplar mit transparenten Zwischenblättern. Diese geben zusätzlichen Schutz und wirken sehr edel. Sofern noch handschriftliche Notizen im Buch gemacht werden sollen, können sogar noch zusätzlichen Schreibseiten integriert werden.

Die mit einer extra festen Heißklebebindung gebunden Bücher sind besonders stabil und so hat man auch nach vielem Durchblättern immer noch Freude an dem Buch. Vom kompakten Taschenbuchformat bis hin zum Maxi-Fotoalbum in DIN A 3 ist alles möglich. Und für alle Fotobücher gibt es auch noch Geschenk- und Präsentierboxen.

Bis zum 31.10.2009 sind die digitalen Fotoprodukte besonders günstig, denn ExtraFilm gewährt bis zu 20 % Sommer-Rabatt.

Über Extra Film:

Die ExtraFilm AG ist seit 1995 auf dem Markt tätig und innerhalb weniger Jahre zu einem der wichtigsten im Versandhandel tätigen Fotolabore avanciert. Als ein Tochterunternehmen der Spector Photo Group, hat ExtraFilm als erfolgreiche nationale Marke einen starken internationalen Hintergrund. Seit 2000 bietet ExtraFilm auf der Webseite www.extrafilm.de einen digitalen Online-Fotoentwicklungsservice an. Digitalfotos können nicht nur als einfache Abzüge auf Fotopapier, sondern zum Beispiel auch als personalisierte Fotogrusskarten, Foto-Kalender und Foto-Geschenkartikel, Foto-Leinwand oder als Fotobuch bestellt oder gratis in Online-Fotoalben organisiert werden. Digitale Fotoaufträge können auch offline, durch Einsenden von Datenträgern in einer Fototasche, erteilt werden. Für die Gestaltung von persönlichen Fotoalben steht die Gratis-Bestellsoftware DESIGNER zum Download bereit. Die Bestellung kann dann per Post auf selbst gebrannten CDs/DVDs oder via Internet-Upload getätigt werden.

Casino SPAM von 89.248.160.248

In den letzten Monaten hat sich das Aufkommen von, absolut sinnlosen, SPAM Kommentaren von der IP Adresse 89.248.160.248 stark vergrößert. Zwar filtert sie Akismet treu heraus, aber löschen muss ich sie dennoch. Deshalb habe ich nun “deny from 89.248.160.248″ meiner .htaccess hinzugefügt.

Theoretisch sollte es nicht mehr möglichsein von dieser Adresse SPAM zu erhalten.

Google Wave – Die neue Kommunikation im Internet

Google WaveGoogle Wave wurde jetzt auf der Google I/O Konferenz vorgestellt. Google Wave ist eine neuartige Plattform die die Zusammenarbeit und Komunikation zwischen zwei oder mehr Benutzern verbessern soll. Eingaben werden in Echtzeit zu allen eingebundenen Teilnehmern übertragen. Das ganze basiert auf HTML 5 und benötigt im grunde keine Erweiterungen/Plug-Ins für den Browser.

Wer sich für solche Services interessiert sollte sich eine Stunde Zeit nehmen und sich die Videopräsentation in Ruhe ansehen. Ich persönlich finde diese Plattform, die, laut stereopoly.de, nicht auf Google Servern laufen muss, äußerst interessant.

Google Wave – Echtzeit Zusammenarbeit und kommunikation

Im neuen Gewand

Es ist vollbracht. Lange hat es gedauert bis ich ein kostenloses Wordpress Theme gefunden habe, dass mir so gut gefällt, dass ich mein altes Theme “an den Nagel” gehängt habe. Es nennt sich Freshy und ist von Design jide. Die zufälligen Fotos im Kopfbereich sind ein Auszug aus meinem flickr Stream.

Btw.: ist es nun wieder möglich Kommentare zu schreiben.

Ich wünsche allen Besuchern ein schönes Pfingstwochenende mit schönem Wetter