Fliegerfest 2009 – Segelflugplatz Rheinermark

An diesem Wochenende findet das alljährliche Fliegerfest (mit 50jährigem Jubiläum), auf dem Segelflugplatz Rheinermark statt. Da unser Grundstück direkt an den Segelflugplatz angrenzt habe ich natürlich den ganzen Tag beste Sicht auf alle Starts und Flüge. Ok auch im restlichen Jahr ist Flugbetrieb, aber ein solch fettes ding wie unten, gibts eben nur einmal im Jahr zu sehen. Eine russische Antonov mit rund 1.000 PS aus dem Jahre 1957.

Red Eagle - Logo

Red Eagle - The big one Red Eagle - Side shot Extra 300 - Top view Extra 300

Tausche Link gegen 10 Shirts

Letztes Wochenende habe ich den Blog von Thomas entdeckt. Bei dem durchlesen seiner publizierten Artikel bin ich auf seinen Tausche Link gegen 10 Shirts Artikel gestoßen. Leider habe ich dann auf der Aktionsseite feststellen müssen, dass das Kontingent an T-Shirts aufgebraucht war.

Ich wollte es aber nicht war haben und habe eine E-Mail an t-shirt-drucker.de gesendet, ob ich mit meinem Blog nicht noch an der Aktion Teilnehmen könne.

Heute erreichte mich dann die freudige Nachricht dass, durch gewisse Umtände, für meinen Blog noch in Satz T-Shirts verfügbar ist.

t-shirt-drucker.de Aktion

Deshalb möchte ich mir hiermit noch mal bei t-shirt-drucker.de bedanken. Wenn die Shirts angekommen sind werde ich sie hier im Blog verteilen.

Mathematik vereinfachen Teil 2

Vor langer Zeit habe ich schon mal darüber gebloggt wie jede beliebig lange Zahl mit 11 multipliziert werden kann.

Ist es jedoch nur eine zweistellige Zahl die mit 11 multipliziert werden soll so geht das auch einfacher.
Und zwar so:

23 x 11 = ?

2 3
 5
----
253

23 x 11 = 253

Einfach die Quersumme der zweistelligen Zahl zwischen sich schreiben. Fertig.

48 x 11 = ?

4 8
12
----
528

48 x 11 = 528

Wenn die Quersumme mehr als eine Stelle hat wird die erste Stelle des Ergebnisses um eins erhöht.
Diese Rechenart funktioniert allerdings nur mit zweistelligen Zahlen.

Bits und so – Podcast

Vor einiger Zeit hatte ich im zuge meines iPod Touch (der zwischenzeitlich durch einen iPod Nano ersetzt wurde) mal über den Podcast z-pod.de berichtet. Wirklich interessanter Podcast „zu technischen, wissenschaftlichen und zeitgenössischen Themen“.

Seit letzter Woche habe ich dann den Podcast „Bits und so“ entdeckt. Gefällt mir ähnlich gut wie z-pod. Ist um einiges länger … ~2-3 Stunden geht bei den Jungs und dem Mädel ein Podcast. Themen des Podcast sind Bits und so ;-) , gemischt mit Mac- und Gadget Abschnitten.

Macht weiter so …