Kirschkuchen mit Streuseln

Versuch beim nächsten mal: halber Teig mit mehr Kirschen. Ein Blech ist eigentlich zu viel. Und mehr Kirschen ist mehr besser.

Zutaten

Für den Boden

  • 300g Butter
  • 300g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 8 Eier
  • Salz
  • 500g Mehl
  • 18g (6gestrichene TL) Backpulver

Für den Belag

  • 2 Gläser Kirschen
  • 150g Weizenmehl
  • 75g Zucker
  • 1P. Vanillezucker
  • 100g Butter

Zubereitung

  1. Für den Teig
    1. Butter geschmeidig rühren und nach und nach Zucker,Vanillezucker,Eier und Salz zugeben
    2. Das Mehl sieben und mit Backpulver mischen
    3. Das Mehl löffelweise unterrühren
    4. Das Backblech(Fettpfanne) fetten und ein mehrfach geknicktes Stück Alufolie an den abgesenkten Rand des Beches legen
    5. Den Teig nun auf das Blech geben
    6. Die Kirschen abtropfen lassen und anschließend auf dem Teig verteilen
  2. Für den Belag
    1. Mehl, Zucker und Vanillezucker mischen
    2. nun die Butter in Flöckchen hinzugeben und alles Zutaten mit den Händen zu Streuseln vermengen
    3. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen
    4. Den Kuchen im auf 175°C vorgeheizten Ofen für ca.20min backen. Danach die Temperatur auf 150°C reduzieren und für weitere 10min backen.

Original Rezept

rezepte/nachspeisen/kirschkuchen-mit-streuseln.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/24 14:43 von Marco Krage